Angebote zu "Spart" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Europa spart sich kaputt
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Europa spart sich kaputt ab 16 € als Taschenbuch: Warum der Euro einen Neustart braucht. Erstmals im TB. Aus dem Bereich: Bücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Europa spart sich kaputt
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Europa spart sich kaputt ab 12.99 € als epub eBook: Warum die Krisenpolitik gescheitert ist und der Euro einen Neustart braucht. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
LNK 304GN - AC/DC-Offline-Schalter, 85-265 VAC,...
1,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

LNK304-306 LinkSwitch®-TN FamilieNiedrigste Komponentenzahl, energieeffizienter Off-Line-Schalter-ICProdukt-HighlightsKosteneffektiver linearer und kondensatorgespeister Ersatz• Geringste Kosten und Komponentenanzahl bei der Abwärtswandlerlösung• Vollständig integrierter Auto-Restart für Kurzschluss- und Open-Loop-Fehlerschutz - spart externe Komponentenkosten• LNK302 verwendet eine vereinfachte Steuerung ohne automatischen Neustart für sehr niedrige Systemkosten• 66 kHz-Betrieb mit genauer Strombegrenzung - ermöglicht kostengünstige 1 mH-Induktivität von der Stange für bis zu 120 mA Ausgangsstrom• Enge Toleranzen und vernachlässigbare Temperaturschwankungen• Die hohe Durchbruchspannung von 700 V sorgt für eine hervorragende Eingangsstoßfestigkeit• Frequenzzittern reduziert die EMI-Kosten drastisch (~10 dB)• Hohe thermische Abschalttemperatur (mindestens +135 °C)Deutlich höhere Leistung gegenüber diskreten Buck- und Passivlösungen• Unterstützt Buck-, Buck-Boost- und Fl yback-Topologien• Schutz vor thermischer Überlastung, Ausgangskurzschluss und offenem Regelkreis auf Systemebene• Hervorragende Linien- und Lastregelung auch bei typischer Konfiguration• Hohe Bandbreite sorgt für schnelles Einschalten ohne Überschwingen• Strombegrenzungsbetrieb lehnt Leitungswelligkeit ab• Universeller Eingangsspannungsbereich (85 VAC bis 265 VAC)• Eingebaute Strombegrenzung und hysteretischer Thermoschutz• Höherer Wirkungsgrad als passive Lösungen• Höherer Leistungsfaktor als kondensatorgespeiste Lösungen• Vollständig in SMD herstellbarEcoSmart®- Extrem energieeffizient• Verbraucht typischerweise nur 50/80 mW in selbstversorgter Buck-Topologie bei 115/230 VAC-Eingang ohne Last (Opto-Feedback)• Verbraucht typischerweise nur 7/12 mW in Flyback-Topologie mit externer Vorspannung bei 115/230 VAC-Eingang ohne Last• Erfüllt die Anforderungen der kalifornischen Energiekommission (CEC), des Energy Star und der EUAnwendungen• Geräte und Zeitschaltuhren• LED-Treiber und IndustriesteuerungenBeschreibungLinkSwitch-TN wurde speziell entwickelt, um alle linearen und kondensatorgespeisten (Cap Dropper) nicht isolierten Stromversorgungen im Bereich unter 360 mA Ausgangsstrom bei gleichen Systemkosten zu ersetzen und gleichzeitig eine wesentlich höhere Leistung und Energieeffizienz zu bieten. Die LinkSwitch-TN-Bausteine integrieren einen 700 V-Leistungs-MOSFET, einen Oszillator, ein einfaches On/Off-Steuerschema, eine geschaltete Hochspannungsstromquelle, Frequenz-Jittering, zyklusweise Strombegrenzung und eine thermische Abschaltschaltung auf einem monolithischen IC. Die Start- und Betriebsleistung wird direkt von der Spannung am DRAIN-Pin abgeleitet, wodurch die Notwendigkeit einer Vorspannungsversorgung und der damit verbundenen Schaltung in Buck- oder Flyback-Wandlern entfällt. Die voll integrierte Auto-Restart-Schaltung im LNK304-306 begrenzt die Ausgangsleistung sicher bei Fehlerbedingungen wie Kurzschluss oder Leerlauf, wodurch die Anzahl der Bauteile und die Kosten für den Lastschutz auf Systemebene reduziert werden. Eine lokale Versorgung durch das IC ermöglicht die Verwendung eines nicht sicherheitsgerichteten Optokopplers, der als Pegelschieber fungiert, um die Leitungs- und Lastregelungsleistung in Buck- und Buck-Boost-Wandlern bei Bedarf weiter zu verbessern.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
LNK 304PN - AC/DC-Offline-Schalter, 85-265 VAC,...
1,10 € *
zzgl. 5,95 € Versand

LNK304-306 LinkSwitch®-TN FamilieNiedrigste Komponentenzahl, energieeffizienter Off-Line-Schalter-ICProdukt-HighlightsKosteneffektiver linearer und kondensatorgespeister Ersatz• Geringste Kosten und Komponentenanzahl bei der Abwärtswandlerlösung• Vollständig integrierter Auto-Restart für Kurzschluss- und Open-Loop-Fehlerschutz - spart externe Komponentenkosten• LNK302 verwendet eine vereinfachte Steuerung ohne automatischen Neustart für sehr niedrige Systemkosten• 66 kHz-Betrieb mit genauer Strombegrenzung - ermöglicht kostengünstige 1 mH-Induktivität von der Stange für bis zu 120 mA Ausgangsstrom• Enge Toleranzen und vernachlässigbare Temperaturschwankungen• Die hohe Durchbruchspannung von 700 V sorgt für eine hervorragende Eingangsstoßfestigkeit• Frequenzzittern reduziert die EMI-Kosten drastisch (~10 dB)• Hohe thermische Abschalttemperatur (mindestens +135 °C)Deutlich höhere Leistung gegenüber diskreten Buck- und Passivlösungen• Unterstützt Buck-, Buck-Boost- und Fl yback-Topologien• Schutz vor thermischer Überlastung, Ausgangskurzschluss und offenem Regelkreis auf Systemebene• Hervorragende Linien- und Lastregelung auch bei typischer Konfiguration• Hohe Bandbreite sorgt für schnelles Einschalten ohne Überschwingen• Strombegrenzungsbetrieb lehnt Leitungswelligkeit ab• Universeller Eingangsspannungsbereich (85 VAC bis 265 VAC)• Eingebaute Strombegrenzung und hysteretischer Thermoschutz• Höherer Wirkungsgrad als passive Lösungen• Höherer Leistungsfaktor als kondensatorgespeiste Lösungen• Vollständig in SMD herstellbarEcoSmart®- Extrem energieeffizient• Verbraucht typischerweise nur 50/80 mW in selbstversorgter Buck-Topologie bei 115/230 VAC-Eingang ohne Last (Opto-Feedback)• Verbraucht typischerweise nur 7/12 mW in Flyback-Topologie mit externer Vorspannung bei 115/230 VAC-Eingang ohne Last• Erfüllt die Anforderungen der kalifornischen Energiekommission (CEC), des Energy Star und der EUAnwendungen• Geräte und Zeitschaltuhren• LED-Treiber und IndustriesteuerungenBeschreibungLinkSwitch-TN wurde speziell entwickelt, um alle linearen und kondensatorgespeisten (Cap Dropper) nicht isolierten Stromversorgungen im Bereich unter 360 mA Ausgangsstrom bei gleichen Systemkosten zu ersetzen und gleichzeitig eine wesentlich höhere Leistung und Energieeffizienz zu bieten. Die LinkSwitch-TN-Bausteine integrieren einen 700 V-Leistungs-MOSFET, einen Oszillator, ein einfaches On/Off-Steuerschema, eine geschaltete Hochspannungsstromquelle, Frequenz-Jittering, zyklusweise Strombegrenzung und eine thermische Abschaltschaltung auf einem monolithischen IC. Die Start- und Betriebsleistung wird direkt von der Spannung am DRAIN-Pin abgeleitet, wodurch die Notwendigkeit einer Vorspannungsversorgung und der damit verbundenen Schaltung in Buck- oder Flyback-Wandlern entfällt. Die voll integrierte Auto-Restart-Schaltung im LNK304-306 begrenzt die Ausgangsleistung sicher bei Fehlerbedingungen wie Kurzschluss oder Leerlauf, wodurch die Anzahl der Bauteile und die Kosten für den Lastschutz auf Systemebene reduziert werden. Eine lokale Versorgung durch das IC ermöglicht die Verwendung eines nicht sicherheitsgerichteten Optokopplers, der als Pegelschieber fungiert, um die Leitungs- und Lastregelungsleistung in Buck- und Buck-Boost-Wandlern bei Bedarf weiter zu verbessern.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
LNK 305GN - AC/DC-Offline-Schalter, 85-265 VAC,...
1,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

LNK304-306 LinkSwitch®-TN FamilieNiedrigste Komponentenzahl, energieeffizienter Off-Line-Schalter-ICProdukt-HighlightsKosteneffektiver linearer und kondensatorgespeister Ersatz• Geringste Kosten und Komponentenanzahl bei der Abwärtswandlerlösung• Vollständig integrierter Auto-Restart für Kurzschluss- und Open-Loop-Fehlerschutz - spart externe Komponentenkosten• LNK302 verwendet eine vereinfachte Steuerung ohne automatischen Neustart für sehr niedrige Systemkosten• 66 kHz-Betrieb mit genauer Strombegrenzung - ermöglicht kostengünstige 1 mH-Induktivität von der Stange für bis zu 120 mA Ausgangsstrom• Enge Toleranzen und vernachlässigbare Temperaturschwankungen• Die hohe Durchbruchspannung von 700 V sorgt für eine hervorragende Eingangsstoßfestigkeit• Frequenzzittern reduziert die EMI-Kosten drastisch (~10 dB)• Hohe thermische Abschalttemperatur (mindestens +135 °C)Deutlich höhere Leistung gegenüber diskreten Buck- und Passivlösungen• Unterstützt Buck-, Buck-Boost- und Fl yback-Topologien• Schutz vor thermischer Überlastung, Ausgangskurzschluss und offenem Regelkreis auf Systemebene• Hervorragende Linien- und Lastregelung auch bei typischer Konfiguration• Hohe Bandbreite sorgt für schnelles Einschalten ohne Überschwingen• Strombegrenzungsbetrieb lehnt Leitungswelligkeit ab• Universeller Eingangsspannungsbereich (85 VAC bis 265 VAC)• Eingebaute Strombegrenzung und hysteretischer Thermoschutz• Höherer Wirkungsgrad als passive Lösungen• Höherer Leistungsfaktor als kondensatorgespeiste Lösungen• Vollständig in SMD herstellbarEcoSmart®- Extrem energieeffizient• Verbraucht typischerweise nur 50/80 mW in selbstversorgter Buck-Topologie bei 115/230 VAC-Eingang ohne Last (Opto-Feedback)• Verbraucht typischerweise nur 7/12 mW in Flyback-Topologie mit externer Vorspannung bei 115/230 VAC-Eingang ohne Last• Erfüllt die Anforderungen der kalifornischen Energiekommission (CEC), des Energy Star und der EUAnwendungen• Geräte und Zeitschaltuhren• LED-Treiber und IndustriesteuerungenBeschreibungLinkSwitch-TN wurde speziell entwickelt, um alle linearen und kondensatorgespeisten (Cap Dropper) nicht isolierten Stromversorgungen im Bereich unter 360 mA Ausgangsstrom bei gleichen Systemkosten zu ersetzen und gleichzeitig eine wesentlich höhere Leistung und Energieeffizienz zu bieten. Die LinkSwitch-TN-Bausteine integrieren einen 700 V-Leistungs-MOSFET, einen Oszillator, ein einfaches On/Off-Steuerschema, eine geschaltete Hochspannungsstromquelle, Frequenz-Jittering, zyklusweise Strombegrenzung und eine thermische Abschaltschaltung auf einem monolithischen IC. Die Start- und Betriebsleistung wird direkt von der Spannung am DRAIN-Pin abgeleitet, wodurch die Notwendigkeit einer Vorspannungsversorgung und der damit verbundenen Schaltung in Buck- oder Flyback-Wandlern entfällt. Die voll integrierte Auto-Restart-Schaltung im LNK304-306 begrenzt die Ausgangsleistung sicher bei Fehlerbedingungen wie Kurzschluss oder Leerlauf, wodurch die Anzahl der Bauteile und die Kosten für den Lastschutz auf Systemebene reduziert werden. Eine lokale Versorgung durch das IC ermöglicht die Verwendung eines nicht sicherheitsgerichteten Optokopplers, der als Pegelschieber fungiert, um die Leitungs- und Lastregelungsleistung in Buck- und Buck-Boost-Wandlern bei Bedarf weiter zu verbessern.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
LNK 305PN - AC/DC-Offline-Schalter, 85-265 VAC,...
1,25 € *
zzgl. 5,95 € Versand

LNK304-306 LinkSwitch®-TN FamilieNiedrigste Komponentenzahl, energieeffizienter Off-Line-Schalter-ICProdukt-HighlightsKosteneffektiver linearer und kondensatorgespeister Ersatz• Geringste Kosten und Komponentenanzahl bei der Abwärtswandlerlösung• Vollständig integrierter Auto-Restart für Kurzschluss- und Open-Loop-Fehlerschutz - spart externe Komponentenkosten• LNK302 verwendet eine vereinfachte Steuerung ohne automatischen Neustart für sehr niedrige Systemkosten• 66 kHz-Betrieb mit genauer Strombegrenzung - ermöglicht kostengünstige 1 mH-Induktivität von der Stange für bis zu 120 mA Ausgangsstrom• Enge Toleranzen und vernachlässigbare Temperaturschwankungen• Die hohe Durchbruchspannung von 700 V sorgt für eine hervorragende Eingangsstoßfestigkeit• Frequenzzittern reduziert die EMI-Kosten drastisch (~10 dB)• Hohe thermische Abschalttemperatur (mindestens +135 °C)Deutlich höhere Leistung gegenüber diskreten Buck- und Passivlösungen• Unterstützt Buck-, Buck-Boost- und Fl yback-Topologien• Schutz vor thermischer Überlastung, Ausgangskurzschluss und offenem Regelkreis auf Systemebene• Hervorragende Linien- und Lastregelung auch bei typischer Konfiguration• Hohe Bandbreite sorgt für schnelles Einschalten ohne Überschwingen• Strombegrenzungsbetrieb lehnt Leitungswelligkeit ab• Universeller Eingangsspannungsbereich (85 VAC bis 265 VAC)• Eingebaute Strombegrenzung und hysteretischer Thermoschutz• Höherer Wirkungsgrad als passive Lösungen• Höherer Leistungsfaktor als kondensatorgespeiste Lösungen• Vollständig in SMD herstellbarEcoSmart®- Extrem energieeffizient• Verbraucht typischerweise nur 50/80 mW in selbstversorgter Buck-Topologie bei 115/230 VAC-Eingang ohne Last (Opto-Feedback)• Verbraucht typischerweise nur 7/12 mW in Flyback-Topologie mit externer Vorspannung bei 115/230 VAC-Eingang ohne Last• Erfüllt die Anforderungen der kalifornischen Energiekommission (CEC), des Energy Star und der EUAnwendungen• Geräte und Zeitschaltuhren• LED-Treiber und IndustriesteuerungenBeschreibungLinkSwitch-TN wurde speziell entwickelt, um alle linearen und kondensatorgespeisten (Cap Dropper) nicht isolierten Stromversorgungen im Bereich unter 360 mA Ausgangsstrom bei gleichen Systemkosten zu ersetzen und gleichzeitig eine wesentlich höhere Leistung und Energieeffizienz zu bieten. Die LinkSwitch-TN-Bausteine integrieren einen 700 V-Leistungs-MOSFET, einen Oszillator, ein einfaches On/Off-Steuerschema, eine geschaltete Hochspannungsstromquelle, Frequenz-Jittering, zyklusweise Strombegrenzung und eine thermische Abschaltschaltung auf einem monolithischen IC. Die Start- und Betriebsleistung wird direkt von der Spannung am DRAIN-Pin abgeleitet, wodurch die Notwendigkeit einer Vorspannungsversorgung und der damit verbundenen Schaltung in Buck- oder Flyback-Wandlern entfällt. Die voll integrierte Auto-Restart-Schaltung im LNK304-306 begrenzt die Ausgangsleistung sicher bei Fehlerbedingungen wie Kurzschluss oder Leerlauf, wodurch die Anzahl der Bauteile und die Kosten für den Lastschutz auf Systemebene reduziert werden. Eine lokale Versorgung durch das IC ermöglicht die Verwendung eines nicht sicherheitsgerichteten Optokopplers, der als Pegelschieber fungiert, um die Leitungs- und Lastregelungsleistung in Buck- und Buck-Boost-Wandlern bei Bedarf weiter zu verbessern.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
LNK 306DN - AC/DC-Offline-Schalter, 85-265 VAC,...
1,60 € *
zzgl. 5,95 € Versand

LNK304-306 LinkSwitch®-TN FamilieNiedrigste Komponentenzahl, energieeffizienter Off-Line-Schalter-ICProdukt-HighlightsKosteneffektiver linearer und kondensatorgespeister Ersatz• Geringste Kosten und Komponentenanzahl bei der Abwärtswandlerlösung• Vollständig integrierter Auto-Restart für Kurzschluss- und Open-Loop-Fehlerschutz - spart externe Komponentenkosten• LNK302 verwendet eine vereinfachte Steuerung ohne automatischen Neustart für sehr niedrige Systemkosten• 66 kHz-Betrieb mit genauer Strombegrenzung - ermöglicht kostengünstige 1 mH-Induktivität von der Stange für bis zu 120 mA Ausgangsstrom• Enge Toleranzen und vernachlässigbare Temperaturschwankungen• Die hohe Durchbruchspannung von 700 V sorgt für eine hervorragende Eingangsstoßfestigkeit• Frequenzzittern reduziert die EMI-Kosten drastisch (~10 dB)• Hohe thermische Abschalttemperatur (mindestens +135 °C)Deutlich höhere Leistung gegenüber diskreten Buck- und Passivlösungen• Unterstützt Buck-, Buck-Boost- und Fl yback-Topologien• Schutz vor thermischer Überlastung, Ausgangskurzschluss und offenem Regelkreis auf Systemebene• Hervorragende Linien- und Lastregelung auch bei typischer Konfiguration• Hohe Bandbreite sorgt für schnelles Einschalten ohne Überschwingen• Strombegrenzungsbetrieb lehnt Leitungswelligkeit ab• Universeller Eingangsspannungsbereich (85 VAC bis 265 VAC)• Eingebaute Strombegrenzung und hysteretischer Thermoschutz• Höherer Wirkungsgrad als passive Lösungen• Höherer Leistungsfaktor als kondensatorgespeiste Lösungen• Vollständig in SMD herstellbarEcoSmart®- Extrem energieeffizient• Verbraucht typischerweise nur 50/80 mW in selbstversorgter Buck-Topologie bei 115/230 VAC-Eingang ohne Last (Opto-Feedback)• Verbraucht typischerweise nur 7/12 mW in Flyback-Topologie mit externer Vorspannung bei 115/230 VAC-Eingang ohne Last• Erfüllt die Anforderungen der kalifornischen Energiekommission (CEC), des Energy Star und der EUAnwendungen• Geräte und Zeitschaltuhren• LED-Treiber und IndustriesteuerungenBeschreibungLinkSwitch-TN wurde speziell entwickelt, um alle linearen und kondensatorgespeisten (Cap Dropper) nicht isolierten Stromversorgungen im Bereich unter 360 mA Ausgangsstrom bei gleichen Systemkosten zu ersetzen und gleichzeitig eine wesentlich höhere Leistung und Energieeffizienz zu bieten. Die LinkSwitch-TN-Bausteine integrieren einen 700 V-Leistungs-MOSFET, einen Oszillator, ein einfaches On/Off-Steuerschema, eine geschaltete Hochspannungsstromquelle, Frequenz-Jittering, zyklusweise Strombegrenzung und eine thermische Abschaltschaltung auf einem monolithischen IC. Die Start- und Betriebsleistung wird direkt von der Spannung am DRAIN-Pin abgeleitet, wodurch die Notwendigkeit einer Vorspannungsversorgung und der damit verbundenen Schaltung in Buck- oder Flyback-Wandlern entfällt. Die voll integrierte Auto-Restart-Schaltung im LNK304-306 begrenzt die Ausgangsleistung sicher bei Fehlerbedingungen wie Kurzschluss oder Leerlauf, wodurch die Anzahl der Bauteile und die Kosten für den Lastschutz auf Systemebene reduziert werden. Eine lokale Versorgung durch das IC ermöglicht die Verwendung eines nicht sicherheitsgerichteten Optokopplers, der als Pegelschieber fungiert, um die Leitungs- und Lastregelungsleistung in Buck- und Buck-Boost-Wandlern bei Bedarf weiter zu verbessern.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
LNK 306PN - AC/DC-Offline-Schalter, 85-265 VAC,...
1,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

LNK304-306 LinkSwitch®-TN FamilieNiedrigste Komponentenzahl, energieeffizienter Off-Line-Schalter-ICProdukt-HighlightsKosteneffektiver linearer und kondensatorgespeister Ersatz• Geringste Kosten und Komponentenanzahl bei der Abwärtswandlerlösung• Vollständig integrierter Auto-Restart für Kurzschluss- und Open-Loop-Fehlerschutz - spart externe Komponentenkosten• LNK302 verwendet eine vereinfachte Steuerung ohne automatischen Neustart für sehr niedrige Systemkosten• 66 kHz-Betrieb mit genauer Strombegrenzung - ermöglicht kostengünstige 1 mH-Induktivität von der Stange für bis zu 120 mA Ausgangsstrom• Enge Toleranzen und vernachlässigbare Temperaturschwankungen• Die hohe Durchbruchspannung von 700 V sorgt für eine hervorragende Eingangsstoßfestigkeit• Frequenzzittern reduziert die EMI-Kosten drastisch (~10 dB)• Hohe thermische Abschalttemperatur (mindestens +135 °C)Deutlich höhere Leistung gegenüber diskreten Buck- und Passivlösungen• Unterstützt Buck-, Buck-Boost- und Fl yback-Topologien• Schutz vor thermischer Überlastung, Ausgangskurzschluss und offenem Regelkreis auf Systemebene• Hervorragende Linien- und Lastregelung auch bei typischer Konfiguration• Hohe Bandbreite sorgt für schnelles Einschalten ohne Überschwingen• Strombegrenzungsbetrieb lehnt Leitungswelligkeit ab• Universeller Eingangsspannungsbereich (85 VAC bis 265 VAC)• Eingebaute Strombegrenzung und hysteretischer Thermoschutz• Höherer Wirkungsgrad als passive Lösungen• Höherer Leistungsfaktor als kondensatorgespeiste Lösungen• Vollständig in SMD herstellbarEcoSmart®- Extrem energieeffizient• Verbraucht typischerweise nur 50/80 mW in selbstversorgter Buck-Topologie bei 115/230 VAC-Eingang ohne Last (Opto-Feedback)• Verbraucht typischerweise nur 7/12 mW in Flyback-Topologie mit externer Vorspannung bei 115/230 VAC-Eingang ohne Last• Erfüllt die Anforderungen der kalifornischen Energiekommission (CEC), des Energy Star und der EUAnwendungen• Geräte und Zeitschaltuhren• LED-Treiber und IndustriesteuerungenBeschreibungLinkSwitch-TN wurde speziell entwickelt, um alle linearen und kondensatorgespeisten (Cap Dropper) nicht isolierten Stromversorgungen im Bereich unter 360 mA Ausgangsstrom bei gleichen Systemkosten zu ersetzen und gleichzeitig eine wesentlich höhere Leistung und Energieeffizienz zu bieten. Die LinkSwitch-TN-Bausteine integrieren einen 700 V-Leistungs-MOSFET, einen Oszillator, ein einfaches On/Off-Steuerschema, eine geschaltete Hochspannungsstromquelle, Frequenz-Jittering, zyklusweise Strombegrenzung und eine thermische Abschaltschaltung auf einem monolithischen IC. Die Start- und Betriebsleistung wird direkt von der Spannung am DRAIN-Pin abgeleitet, wodurch die Notwendigkeit einer Vorspannungsversorgung und der damit verbundenen Schaltung in Buck- oder Flyback-Wandlern entfällt. Die voll integrierte Auto-Restart-Schaltung im LNK304-306 begrenzt die Ausgangsleistung sicher bei Fehlerbedingungen wie Kurzschluss oder Leerlauf, wodurch die Anzahl der Bauteile und die Kosten für den Lastschutz auf Systemebene reduziert werden. Eine lokale Versorgung durch das IC ermöglicht die Verwendung eines nicht sicherheitsgerichteten Optokopplers, der als Pegelschieber fungiert, um die Leitungs- und Lastregelungsleistung in Buck- und Buck-Boost-Wandlern bei Bedarf weiter zu verbessern.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
LNK 306GN - AC/DC-Offline-Schalter, 85-265 VAC,...
1,55 € *
zzgl. 5,95 € Versand

LNK304-306 LinkSwitch®-TN FamilieNiedrigste Komponentenzahl, energieeffizienter Off-Line-Schalter-ICProdukt-HighlightsKosteneffektiver linearer und kondensatorgespeister Ersatz• Geringste Kosten und Komponentenanzahl bei der Abwärtswandlerlösung• Vollständig integrierter Auto-Restart für Kurzschluss- und Open-Loop-Fehlerschutz - spart externe Komponentenkosten• LNK302 verwendet eine vereinfachte Steuerung ohne automatischen Neustart für sehr niedrige Systemkosten• 66 kHz-Betrieb mit genauer Strombegrenzung - ermöglicht kostengünstige 1 mH-Induktivität von der Stange für bis zu 120 mA Ausgangsstrom• Enge Toleranzen und vernachlässigbare Temperaturschwankungen• Die hohe Durchbruchspannung von 700 V sorgt für eine hervorragende Eingangsstoßfestigkeit• Frequenzzittern reduziert die EMI-Kosten drastisch (~10 dB)• Hohe thermische Abschalttemperatur (mindestens +135 °C)Deutlich höhere Leistung gegenüber diskreten Buck- und Passivlösungen• Unterstützt Buck-, Buck-Boost- und Fl yback-Topologien• Schutz vor thermischer Überlastung, Ausgangskurzschluss und offenem Regelkreis auf Systemebene• Hervorragende Linien- und Lastregelung auch bei typischer Konfiguration• Hohe Bandbreite sorgt für schnelles Einschalten ohne Überschwingen• Strombegrenzungsbetrieb lehnt Leitungswelligkeit ab• Universeller Eingangsspannungsbereich (85 VAC bis 265 VAC)• Eingebaute Strombegrenzung und hysteretischer Thermoschutz• Höherer Wirkungsgrad als passive Lösungen• Höherer Leistungsfaktor als kondensatorgespeiste Lösungen• Vollständig in SMD herstellbarEcoSmart®- Extrem energieeffizient• Verbraucht typischerweise nur 50/80 mW in selbstversorgter Buck-Topologie bei 115/230 VAC-Eingang ohne Last (Opto-Feedback)• Verbraucht typischerweise nur 7/12 mW in Flyback-Topologie mit externer Vorspannung bei 115/230 VAC-Eingang ohne Last• Erfüllt die Anforderungen der kalifornischen Energiekommission (CEC), des Energy Star und der EUAnwendungen• Geräte und Zeitschaltuhren• LED-Treiber und IndustriesteuerungenBeschreibungLinkSwitch-TN wurde speziell entwickelt, um alle linearen und kondensatorgespeisten (Cap Dropper) nicht isolierten Stromversorgungen im Bereich unter 360 mA Ausgangsstrom bei gleichen Systemkosten zu ersetzen und gleichzeitig eine wesentlich höhere Leistung und Energieeffizienz zu bieten. Die LinkSwitch-TN-Bausteine integrieren einen 700 V-Leistungs-MOSFET, einen Oszillator, ein einfaches On/Off-Steuerschema, eine geschaltete Hochspannungsstromquelle, Frequenz-Jittering, zyklusweise Strombegrenzung und eine thermische Abschaltschaltung auf einem monolithischen IC. Die Start- und Betriebsleistung wird direkt von der Spannung am DRAIN-Pin abgeleitet, wodurch die Notwendigkeit einer Vorspannungsversorgung und der damit verbundenen Schaltung in Buck- oder Flyback-Wandlern entfällt. Die voll integrierte Auto-Restart-Schaltung im LNK304-306 begrenzt die Ausgangsleistung sicher bei Fehlerbedingungen wie Kurzschluss oder Leerlauf, wodurch die Anzahl der Bauteile und die Kosten für den Lastschutz auf Systemebene reduziert werden. Eine lokale Versorgung durch das IC ermöglicht die Verwendung eines nicht sicherheitsgerichteten Optokopplers, der als Pegelschieber fungiert, um die Leitungs- und Lastregelungsleistung in Buck- und Buck-Boost-Wandlern bei Bedarf weiter zu verbessern.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe