Angebote zu "Herbert" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Glaser, Herbert: NEUSTART
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.01.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: NEUSTART, Titelzusatz: Eine gescheiterte Existenz. Ein schrecklicher Unfall. Ein Neubeginn?, Auflage: 1. Auflage von 2019 // 1, Autor: Glaser, Herbert, Verlag: tredition // tredition GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Kriminalromane, Seiten: 96, Informationen: Paperback, Gewicht: 113 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Glaser, Herbert: NEUSTART
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.01.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: NEUSTART, Titelzusatz: Eine gescheiterte Existenz. Ein schrecklicher Unfall. Ein Neubeginn?, Auflage: 1. Auflage von 2019 // 1, Autor: Glaser, Herbert, Verlag: tredition, Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Kriminalromane, Seiten: 96, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 192 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Glaser, Herbert: NEUSTART
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.01.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: NEUSTART, Titelzusatz: Eine gescheiterte Existenz. Ein schrecklicher Unfall. Ein Neubeginn?, Auflage: 1. Auflage von 2019 // 1, Autor: Glaser, Herbert, Verlag: tredition // tredition GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Kriminalromane, Seiten: 96, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 194 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
T DUMONT 6439 Ashley Weihnachten im Café - Roma...
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.10.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Roman, Das-Café-am-Meer-Reihe 2, Originaltitel: Christmas at the Cornish Café, Autor: Ashley, Phillipa, Übersetzer: Marion Herbert, Verlag: DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Advent // Brot backen // Buch Geschenk Weihnachten // Buch mit Weihnachtsrezepten // Buch Weihnachten // Buch zu Weihnachten Frau // Christmas at the Cornish Café // Cornwall // Cottage // Die kleine Bäckerei am Strandweg // England // Erzählungen // Ferienlektüre // Fest der Liebe // Frau Buch Weihnachten // Frauenroman // Geschenke für Frauen // Gute Vorsätze // Hafenstädtchen // Hinter dem Café das Meer // Hobby zum Beruf machen // Huckle // Jenny Colgan // Küste // Liebesroman // Liebesroman zu Weihnachten // Mount Polbearne // Neil // Neujahr // Neustart // Polly Waterford // Roman // Roman mit Rezepten // Romane &amp // Romantic Novelists Association New Writers Award // romantische Insel // Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg // Summer at the Cornish Café // Teig kneten // Trau dich umterm Misterzweig // Weihnachten // Weihnachten in der kleinen Bäckerei // Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg // weihnachtlich // Weihnachtliche Rezepte // Weihnachtsbuch mit Rezepten // Weihnachtsgeschenk // Weihnachtsroman mit Rezepten // Winter, Produktform: Kartoniert, Umfang: 384 S., mit bedruckten Umschlaginnenseiten, Seiten: 384, Format: 2.5 x 19 x 12.5 cm, Gewicht: 374 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Offenheit, Hörbuch, Digital, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Offenheit": In offener Gesellschaft: Offenheit ist nicht einfach, sondern komplex. Sie macht angreifbar und hat seit je Feinde, die Ängste schüren - vor allem Populisten und Diktatoren. Wolf Lotter plädiert in seinem Essay "In offener Gesellschaft" für Aufgeschlossenheit gegenüber dem Neuen. Und für Grenzen, die nicht der Abschottung dienen, sondern der Freiheit. Neustart: Der Softwarekonzern Microsoft schien in der Internet-Ära den Anschluss verloren zu haben, doch neuerdings punktet er wieder mit innovativen Produkten. Möglich macht es eine neue Unternehmenskultur, die Ulf Froitzheim unter dem Titel "Neustart" analysiert. Vielfalt ist kein Wohlfahrtsprogramm: Die Beraterin Sofia Falk gilt als eigensinnigste Frau in Schwedens Wirtschaft. Unermüdlich wirbt sie dafür, dass sich die Vielfalt der modernen Gesellschaft im Management widerspiegeln soll. Ihre Botschaft: "Vielfalt ist kein Wohlfahrtsprogramm." Karin Finkenzeller hat sie interviewt. Die Angst vor der fremden Macht: Chinesische Investoren kaufen in Deutschland immer häufiger mittelständische Unternehmen, während sich die Volksrepublik selbst in vielen Branchen verschließt. Die Bundesregierung will das nicht länger hinnehmen. Ist im internationalen Wettbewerb der Offene der Dumme?, fragt Mischa Täubner in seinem Report "Die Angst vor der fremden Macht". Lasst uns Pferde stehlen: Herbert Demel war Vorstandsvorsitzender bei Audi und bei mehreren anderen Konzernen in leitender Position tätig. In einer Zeit, als Befehl und Gehorsam noch hoch im Kurs standen, machte er sich daran, Hierarchien zu schleifen. Andreas Molitor hat den rebellischen Manager zum Gespräch getroffen. Der Titel des Interviews lautet: "Lasst uns Pferde stehlen". Die Unterschätzte: Mit ihrem Investmentbanking hat di 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Nina Schürmann, Michael Bideller, Petra Simon-Weiser, Oliver Nobis, Jennifer Böttcher. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/170101/bk_brnd_170101_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Durch die Jahre
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Herbert Pelzers Roman Durch die Jahre beginnt am Ende der Weimarer Republik in einem Dorf am nördlichen Rand der Eifel und endet 1941 im mexikanischen Veracruz.Im Frühling des Jahres 1927 wird der Viehhändler Josef Treu aus dem Gefängnis in Aachen entlassen. Voller Zuversicht wagt er einen Neustart. Er lernt die attraktive Paula kennen, die Liebe seines Lebens. Doch gerade zu der Zeit, als ihre zweite Tochter geboren wird, übernehmen die Nationalsozialisten die Macht in Deutschland. Jung und voller Lebensmut trifft die jüdische Familie die Angst, die Demütigung und der Verrat hart. Ungläubig verfolgen sie den sich rasant vollziehenden Wandel, der sich nicht nur in den großen Städten vollzieht, sondern auch in den Eifeldörfern, in denen die Familie Treu, ihre Verwandten und Bekannten leben. Doch noch weigern die Treus sich verzweifelt, ihre Heimat zu verlassen. Und wagen am Ende doch den Schritt in die Ungewissheit, in eine neue Welt. Josef begibt sich zunächst alleine auf den langen und beschwerlichen Weg nach Mexiko, um sich eine neue Existenz aufzubauen und Paula und den Kindern Sicherheit bieten zu können, sobald es ihnen gelingt, ihm zu folgen. Die Vorfreude auf ein Wiedersehen und ein neues Leben in Freiheit ist groß. Ungleich größer sind die Gefahren und Hindernisse, denen sich Paula ausgesetzt sieht.Durch die Jahre ist die bewegende Geschichte der Familie Treu, die ihre einzige Chance nutzt und am Ende doch unendlich viel verliert.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Durch die Jahre
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Herbert Pelzers Roman "Durch die Jahre" beginnt am Ende der Weimarer Republik in einem Dorf am nördlichen Rand der Eifel und endet 1941 im mexikanischen Veracruz.Im Frühling des Jahres 1927 wird der Viehhändler Josef Treu aus dem Gefängnis in Aachen entlassen. Voller Zuversicht wagt er einen Neustart. Er lernt die attraktive Paula kennen, die Liebe seines Lebens. Doch gerade zu der Zeit, als ihre zweite Tochter geboren wird, übernehmen die Nationalsozialisten die Macht in Deutschland. Jung und voller Lebensmut trifft die jüdische Familie die Angst, die Demütigung und der Verrat hart. Ungläubig verfolgen sie den sich rasant vollziehenden Wandel, der sich nicht nur in den großen Städten vollzieht, sondern auch in den Eifeldörfern, in denen die Familie Treu, ihre Verwandten und Bekannten leben. Doch noch weigern die Treus sich verzweifelt, ihre Heimat zu verlassen. Und wagen am Ende doch den Schritt in die Ungewissheit, in eine neue Welt. Josef begibt sich zunächst alleine auf den langen und beschwerlichen Weg nach Mexiko, um sich eine neue Existenz aufzubauen und Paula und den Kindern Sicherheit bieten zu können, sobald es ihnen gelingt ihm zu folgen. Die Vorfreude auf ein Wiedersehen und ein neues Leben in Freiheit ist groß. Ungleich größer sind die Gefahren und Hindernisse, denen sich Paula ausgesetzt sieht."Durch die Jahre" ist die bewegende Geschichte der Familie Treu, die ihre einzige Chance nutzt und am Ende doch unendlich viel verliert.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Durch die Jahre
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Herbert Pelzers Roman "Durch die Jahre" beginnt am Ende der Weimarer Republik in einem Dorf am nördlichen Rand der Eifel und endet 1941 im mexikanischen Veracruz.Im Frühling des Jahres 1927 wird der Viehhändler Josef Treu aus dem Gefängnis in Aachen entlassen. Voller Zuversicht wagt er einen Neustart. Er lernt die attraktive Paula kennen, die Liebe seines Lebens. Doch gerade zu der Zeit, als ihre zweite Tochter geboren wird, übernehmen die Nationalsozialisten die Macht in Deutschland. Jung und voller Lebensmut trifft die jüdische Familie die Angst, die Demütigung und der Verrat hart. Ungläubig verfolgen sie den sich rasant vollziehenden Wandel, der sich nicht nur in den großen Städten vollzieht, sondern auch in den Eifeldörfern, in denen die Familie Treu, ihre Verwandten und Bekannten leben. Doch noch weigern die Treus sich verzweifelt, ihre Heimat zu verlassen. Und wagen am Ende doch den Schritt in die Ungewissheit, in eine neue Welt. Josef begibt sich zunächst alleine auf den langen und beschwerlichen Weg nach Mexiko, um sich eine neue Existenz aufzubauen und Paula und den Kindern Sicherheit bieten zu können, sobald es ihnen gelingt ihm zu folgen. Die Vorfreude auf ein Wiedersehen und ein neues Leben in Freiheit ist groß. Ungleich größer sind die Gefahren und Hindernisse, denen sich Paula ausgesetzt sieht."Durch die Jahre" ist die bewegende Geschichte der Familie Treu, die ihre einzige Chance nutzt und am Ende doch unendlich viel verliert.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Durch die Jahre
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Herbert Pelzers Roman Durch die Jahre beginnt am Ende der Weimarer Republik in einem Dorf am nördlichen Rand der Eifel und endet 1941 im mexikanischen Veracruz.Im Frühling des Jahres 1927 wird der Viehhändler Josef Treu aus dem Gefängnis in Aachen entlassen. Voller Zuversicht wagt er einen Neustart. Er lernt die attraktive Paula kennen, die Liebe seines Lebens. Doch gerade zu der Zeit, als ihre zweite Tochter geboren wird, übernehmen die Nationalsozialisten die Macht in Deutschland. Jung und voller Lebensmut trifft die jüdische Familie die Angst, die Demütigung und der Verrat hart. Ungläubig verfolgen sie den sich rasant vollziehenden Wandel, der sich nicht nur in den großen Städten vollzieht, sondern auch in den Eifeldörfern, in denen die Familie Treu, ihre Verwandten und Bekannten leben. Doch noch weigern die Treus sich verzweifelt, ihre Heimat zu verlassen. Und wagen am Ende doch den Schritt in die Ungewissheit, in eine neue Welt. Josef begibt sich zunächst alleine auf den langen und beschwerlichen Weg nach Mexiko, um sich eine neue Existenz aufzubauen und Paula und den Kindern Sicherheit bieten zu können, sobald es ihnen gelingt, ihm zu folgen. Die Vorfreude auf ein Wiedersehen und ein neues Leben in Freiheit ist groß. Ungleich größer sind die Gefahren und Hindernisse, denen sich Paula ausgesetzt sieht.Durch die Jahre ist die bewegende Geschichte der Familie Treu, die ihre einzige Chance nutzt und am Ende doch unendlich viel verliert.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot